Abendgymnasium Kassel

 

Kassel liegt in Hessen und ist eine kreisfreie Stadt. Die Stadt ist die drittgrößte im Bundesland. Größer ist nur Frankfurt und Wiesbaden. Die Großstadt gehört zu den zehn Oberzentren in Hessen. Mehr als 100.000 Menschen leben hier und schon im Jahr 1899 wurde Kassel zur Großstadt. Schon im Jahr 1277 war Kassel Hauptstadt, nämlich die der Landgrafschaft Hessen. Das wunderschöne Schloss Wilhelmshöhe ist hier, welches im Jahr 2013 Weltkulturerbe wurde. Die bedeutende Ausstellung zeitgenössischer Kunst findet alle fünf Jahre in Kassel statt. Im Jahr 1999 wurde der Stadt der Beiname documenta-Stadt verliehen.

Abendgymnasium oder Fernschule in Kassel?

Das Abendgymnasium bietet die Möglichkeit das Abitur nachzuholen. Es gibt außerdem auch die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu absolvieren. Doch nicht nur über ein Abendgymnasium ist dies möglich, auch über eine Fernschule können beide Schulabschlüsse nachgeholt werden. Der zweite Bildungsweg ist nach wie vor stark im Trend. Somit kann man auch nach Jahren noch seinen Schulabschluss erweitern. Für Berufstätige sind beide Schulformen ideal. Bis man das Abitur absolviert hat, dauert es ca. 2,5 bis 4 Jahre.

Anzeige

Diziplin

Man muss also eine ordentliche Portion Disziplin mitbringen. Das Abendgymnasium findet nicht an jedem Werktag statt, nur an zwei oder drei Tagen. Die Unterrichtszeiten liegen hierbei zwischen 17 Uhr und ca. 22 Uhr. Wer also seine Arbeit nach den Schulzeiten richten kann, der kann sich somit den Abschluss problemlos erarbeiten. Eine Abendschule kostet nichts, so fern sie staatlich ist.

Fernschule

Fernschulen dagegen sind kostenpflichtig, diese werden nicht staatlich gefördert. Hier liegen die Kosten bei ca. 200 Euro im Monat. Das Unterrichtsmaterial wird in regelmäßigen Abständen zugeschickt. Die Zeit zum Lernen kann sich frei eingeteilt werden. Somit ist man selbst Herr über seine Unterlagen und man kann sich alles vollkommen frei einteilen. An Abendschulen dagegen muss man neben der Schule noch lernen, es bringt nichts alleine den Unterricht zu besuchen. Lernen muss man also immer. Wer diese Disziplin