Abendgymnasium Koblenz

 

Koblenz ist eine Stadt in Rheinland-Pfalz und hat ca. 110.000 Einwohner. Nach Mainz und Ludwigshafen ist sie die drittgrößte Stadt im ganzen Bundesland. Die bekannte Universität Koblenz-Landau ist hier und der Kampus ist wahrlich beeindruckend. Die Genehmigungsdirektion und das Bundesarchiv haben hier in Koblenz ihren Sitz. Die Bundesbehörde, das Bundesamt für Ausrüstung sind ebenfalls hier zu Hause.

Koblenz

Im Jahr 1992 hat man das 2000 jährige Bestehen der Stadt gefeiert. Koblenz ist also eine der ältesten Städte im ganzen Land. Erst im Jahr 1962 wurde die Stadt zur Großstadt, da zu diesem Zeitpunkt die 100.000 Einwohnerzahl geknackt wurde. Koblenz hat einige tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten, welche auch bereits zum Weltkulturerbe gehören. Seit dem Jahr 2002 gehört Koblenz zum nördlichen Tor Oberer Mittelrheintal. Die Kulturdenkmäler sind einfach einzigartig. Die Bundesgartenschau 2011 fand hier statt.

Anzeige

Chance das Abitur nachzuholen

Über den zweiten Bildungsweg hat man die Chance das Abitur oder auch die Fachhochschulreife nachzuholen. Vor allem in größeren Städten sind viele Abendschulen vertreten. Diese sind kostenlos, da sie staatlich sind. Nur das Unterrichtsmaterial muss natürlich bezahlt werden. Es gibt außerdem noch die Möglichkeit eine Fernschule zu besuchen. Hier ist der Unterricht nicht vor Ort, man muss zu Hause lernen. Der Vorteil daran ist, dass man sich die Zeit völlig frei einteilen kann.

Bildung

Wenn Sie das Abitur unbedingt nachholen wollen, dann stehen Ihnen diese beiden Schulformen zur Verfügung. Für Berufstätige sind beide Schulformen nicht schlecht. Der Unterricht am Abendgymnasium findet immer in den Abendstunden statt und somit lässt sich das mit den meisten Jobs gut vereinbaren. Wer allerdings diese Möglichkeit nicht hat, der sollte dann lieber auf eine Fernschule wechseln. Die Unterrichtspflicht am Abendgymnasium ist nämlich gegeben und nur wer auch regelmäßig erscheint, der wird hier das Abitur auch schaffen. Das Abitur dauert in der Regel 2,5 bis 4 Jahre. Es kommt immer ganz auf den vorherigen erreichten Schulabschluss an. Man muss sich also schon Zeit nehmen, denn nur so ist das Abitur auch von Erfolg gekrönt.